• Diplom Psychologin mit anerkanntem Diplom in Frankreich
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (NRW)
  • Diplom Sozialpädagogin
  • Systemische Familientherapeutin
  • Systemischer Coach

 

 

 

Ich lebe seit 2000 mit meiner deutsch-französischen Familie im Gers.

 


Seit 2000 bin ich freiberuflich in Deutschland und Frankreich tätig u.a. von 2012 bis 2015 als Gutachterin für den Cour d´Appel, Tribunal de grande instance d'Agen.

 

      Im Anstelltenverhältnis war ich :

  • im Krisenzentrum Dortmund Hörde
  • in der Krisenambulanz Wedding (heute der Berliner Krisendienst)in
  • bei der Stadt Witten
  • in unterschiedlichen Psychiatrischen Abteilungen des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke (Erwachsenen- sowie Jugendpsychiatrie)

      Ingesamt habe ich mehr als 35 Jahre

      Berufserfahrung mit sehr unterschiedlichen

      Menschen und in verschiedenen Institutionen.

      Neben meiner rein therapeutischen Arbeit war ich

      eingebunden in die Organisation und das

      Management der einzelnen Instituionen meiner 

      Tätigkeit. Aktuell bin ich Associée unserer

      gemeinsamen "entreprise partagée" KANOPÈ

      und dort intern im Bereich Gouvernace sowie

      psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz

      (Risques psychosociaux RPS) tätig. 

     

 

 

Ich habe Zusatzausbildungen als

  • Systemische Familientherapeutin (RGST /DGSF)
  • Systemischer Coach (IF - Weinheim)

sowie Fortbildungen in

  • NLP, Psychodrama, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, ACT (Acceptanz-und - Commitment-Therapie)
  • Leadership Coaching mit Pferden

und bilde mich regelmäßig weiter.

 

Ich bin Mitglied der EFTA (European Family Therapy Association)

 

 



Meine Arbeitsschwerpunkte als Psychologin und Psychotherapeutin sind

  • Angststörungen wie Panikstörungen, Phobien, soziale Ängste, generalisierte Ängste und Zwänge
  • Burnout und Erschöpfungssyndrom (Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz)
  • akute Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • Beziehungsprobleme /Paartherapie
  • Depression
  • Gesundheitsmanagement
  • Krisenintervention
  • Lebenskrisen (Psychosoziale Krisen)
  • Psychosomatische Störungen
  • Suizidalität
  • Trauerreaktionen
  • Trennungssituationen